Spielscheune

Seit dem Sommer 2021 sind wir dabei die Scheune, die einst Krimskrams und Gedöns vor Wind und Wetter schützte, in eine Spielscheune umzubauen. Dafür musste vieles entsorgt oder ein neuer Platz gefunden werden. Erste kleine Ziele beim Ausbau konnten wir mit Hilfe vieler fleißiger Hände bereits erreichen.

Eines Tages wird fröhliches Lachen aus dem riesigen Scheunentor schallen, wenn am Tischkicker die WM nachgespielt wird, Dartpfeile durch die Gegend zischen, heiße Tischtennismatches laufen, auf dem Billiardtisch abgeräumt wird, auf dem Heuboden gechillt und auf der Bühne der nächste Superstar vom Frers-Hof gekürt wird. Und das Ganze ohne, dass Regen oder Hitze, Schnee oder Sturm intervenieren.